Ausbildungsbeauftragter

Norwin ten Thoren
Henning Schneider

Grundausbildung (Basis I), Fachausbildung (Basis II / III), Bereichsausbildung, Lehrgangsbeschickung: bei ihm laufen im Ortsverband alle Fäden betreffend Ausbildung zusammen.

Er verwaltet und informiert die Helfer über anstehende Lehrgänge und gibt Empfehlungen ab, welche Lehrgänge für den jeweiligen Helfer optimal wären in Bezug auf persönliche Qualifikation und Positionierung beim THW.

Die Grundausbildungsgruppe des THW Ortsverbandes Osnabrück wird von Norwin ten Thoren betreut. Er kümmert sich um die Organisation der Dienste und bereitet die Teilnehmer der Grundausbildung in enger Zusammenarbeit mit den Gruppen- und Truppführern auf die Prüfung vor

Als zweiter Ausbildungsbeauftragter ist Henning Schneider aktiv. Er übernimmt den administrativen Teil im Aufgabenfeld der Ausbildung und unterstützt die Verwaltung in ihrer Arbeit. Zu seinen Aufgaben gehört dabei auch die Lehrgangsbeschickung für die weitergehende Qualifikation der Helferinnen und Helfer durch Teilnahme  an Bereichsausbildungen oder Besuchen von Lehrgängen an einer der beiden Standorte der THW Bundesschule in Hoya (Weser) oder Neuhausen (bei Stuttgart).