Willkommen beim Ortsverband Osnabrück

Die erste Unterkunft des THW Ortsverbandes Osnabrück

Das Rathaus der Stadt Osnabrück spielte in der Geschichte eine bedeutende Rolle. Als Ort des Westfälischen Friedens ist es fest in den Geschichtsbüchern vertreten.

Doch auch in der Geschichte des THW Ortsverbandes Osnabrück spielt das Rathaus bzw besser gesagt der dort beheimatete Ratskeller eine wichtige Rolle. Dort trafen sich am 24.11.1952 Mitglieder der Technischen Nothilfe und weitere Interessierte und gründeten den THW Ortsverband Osnabrück.

Eine Unterkunft im heutigen Sinne stand den Helfern des THW zu dem Zeitpunkt noch nicht zur Verfügung. Ein Wohnzimmer in der Clarenbachstraße diente als “Hauptquartier”. So begann in stetiger Aufbauarbeit der Ortsverband zu wachsen.

Passend zum 30.jährigen Jubiläum konnte der Ortsverband Osnabrück die auch heute noch genutzte Unterkunft an der Carl-Stolcke-Straße beziehen.