Osnabrück, 25.10.2016, von THW/Michael Schott

Steckenpferdreiten

Jedes Jahr reiten die Viertklässler der Osnabrücker Grundschulen in Erinnerung an den Westfälischen Frieden von 1648 über die Rathaustreppe. In diesem Jahr waren neben den Kindern und vielen Eltern auch die Jugendlichen aus der THW-Jugend Osnabrück bei der Veranstaltung vertreten.

Quelle: THW/Michael Schott

20 Jugendliche und Betreuer waren seitens der THW-Jugend zur Unterstützung des Organisationsteams zum Marktplatz gekommen. Ihre Aufgabe war das Absichern des für die Steckenpferdreiter reservierten Bereichs und die Lenkung der Besucher.

Bereits vor der Veranstaltung mussten sich Justus und Yannik intensiv mit dem Steckenpferdreiten befassen. Ihnen hatte der Ortsjugendleiter die Planung und Zusammenstellung des Personals übertragen. „Unsere Helfer und Führungskräfte von Morgen müssen wir bei solchen Veranstaltungen fordern – und sie dadurch fördern!“ so Ortsjugendleiter Dirk Düpjan.

Ab 18.00Uhr trafen die Steckenpferdreiter am Rathaus ein. Nun galt die volle Aufmerksamkeit den vielen kleinen Gästen auf dem Marktplatz. Während alle Steckenpferde tanzten, waren (Jung)-Helfer in den blauen Uniformen für ein paar Reiter die den Anschluss an ihre Eltern / Gruppen verloren hatten die Helfer in der Not.

„Alles super gelaufen.“ Lautete nicht nur das Fazit von Justus und Yannik. Auch Dirk Düpjan war über den Verlauf erfreut „Beide Junghelfer haben die Verantwortung für die Gruppe gut übernommen – immer im Wissen das erfahrene Helfer zur Seite stehen.“


  • Quelle: THW/Michael Schott

  • Quelle: THW/Michael Schott

  • Quelle: THW/Michael Schott

  • Quelle: THW/Michael Schott

  • Quelle: THW/Michael Schott

  • Quelle: THW/Michael Schott

  • Quelle: THW/Michael Schott

  • Quelle: THW/Michael Schott

  • Quelle: THW/Michael Schott

  • Quelle: THW/Michael Schott

  • Quelle: THW/Michael Schott

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.