31.08.2014, von THW/Michael Schott

Ein farbenfroher, gelungener Abend

so titelte die Emder Zeitung am Montag und bezog sich dabei auch auf die Wasserorgel des THW Osnabrück, welche auf dem Ratsdelft für Stimmung sorgte.

Die Wasserorgel in Aktion Quelle: THW Emden/Thomas Schlunck

17 Helferinnen und Helfer hatten sich bereits am Freitag auf den Weg nach Emden gemacht um die Wasserorgel für das Abendprogramm beim Aktionstag zum 50. Geburtstag des örtlichen VW-Werks auf dem Ratsdelft aufzubauen.

Am Samstagmorgen begann der Aufbau der einzelnen Elemente. Um die Wasserorgel an ihren endgültigen Standort zu bringen hieß es: paddeln, da das Boot des THW Emden durch einen technischen Defekt zunächst nicht eingesetzt werden konnte.

Nach erfolgreicher Montage aller Lichter und Verteiler fehlte nur noch eines: die Wasserversorgung. Diese wurde abermals durch die Freiwillige Feuerwehr Emden sichergestellt.

Pünktlich um 21:00Uhr sollte es losgehen - doch passend um 21:00Uhr erklang das Glockenspiel des Emder Rathauses. Das Wasserorgelteam nahm es mit Humor und wartete diese ungeplante Einlage bevor es mit dem Programm loslegte.

Zu Klängen von Dschingis Khan, Vangelis, John Miles und anderen Musikstücken bewegten sich die Wassersäulen und erstrahlten in unterschiedlichsten Farben.

Nach zwei Vorführungen endete die von zahlreichen Zuschauern mit "Ohs" und "Ahs" bedachte Show. Besondere Bewunderung wurde dem Wasserorgelteam zuteil, als festgestellt wurde das die Wassersäulen per Muskelkraft gesteuert wurden.

Noch in der Nacht begann der Rückbau der Wasserorgel. Am Sonntagnachmittag waren die Helferinnen und Helfer wieder in der Unterkunft in Osnabrück eingetroffen.

Danke an den THW Ortsverband Emden und die Freiwillige Feuerwehr Emden für die Unterstützung bei dieser Veranstaltung! Vielen Dank auch an Judith Römpke für die Bereitstellung des Videomaterials auf ihrem Youtube-Kanal "am Seehafen".

 

 


  • Die Wasserorgel in Aktion Quelle: THW Emden/Thomas Schlunck

  • Das Wasserorgelteam gemeinsam mit den Unterstützern der Feuerwehr und dem THW OV Emden Quelle: THW Emden/Thomas Schlunck

  • Quelle: THW Emden/Thomas Schlunck

  • Hochkonzentriert am Werk Quelle: THW Emden/Thomas Schlunck

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.